Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
     

 

 

Theaterprojekt "Marco Polo"

 

 

 

Der Förderkreis CAMO e. V. präsentiert ein barrierefreies Theaterstück unter Leitung von Pier Giorgio Furlan mit Beteiligung von Menschen mit und ohne Behinderung aus Mittelsachsen und Chemnitz.

 

Das Theaterstück erzählt Marco Polos Reisen quer durch Asien, sei es gemeinsam mit seinem Vater oder im Auftrag des Großkhans Kublai, mit dem ihm eine Kulturübergreifende Freundschaft verband.

 

An diesem Theaterprojekt wirken u. a. Menschen mit und ohne Behinderungen mit und erzählen über die Abenteuer, welche Marco Polo auf seinen Weltreisen erlebte:

 

 

 

Fichte Schule (DaZ Klasse) Mittweida

 

Wohnstätte Krichfeld, Hartmannsdorf

 

Flexible Tagesgruppe KJF e. V. Chemnitz

 

Ambulante Kinder und Jugendhilfe Menschemnitz

 

Stadtverband der Gehörlosen Chemnitz e. V.

 

Chormitwirkende für Blinde und Seebehinderte Chemnitz

 

Compania del Pazzi Waldheim

 

Compagnia La Mascherata Mittweida

 

ASB Wohnzentrum für körperlich behinderte Menschen Chemnitz

 

Sozialtherapeutische Wohnstätte Seifersbach

 

Hort am Stadtpark Chemnitz

 

Tanzensemble Franziska Franz

 

Mitarbeiter des Förderkreise CAMO e. V

 

 

 

Die Masken und Kostüme sind von den Projektteilnehmern und den Mitarbeitern des CAMO e. V selbst entworfen und hergestellt.

 

 

 

Aufführungen im Opernhaus Chemnitz:    Samstag, 23.02.2019  -  18:00 Uhr

 

                                                                       Sonntag,  24.02.2019  -  15:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 


 

 

 
 

 

 

 


 

 


 

 

 

 

 

 

 


 


                              

Änderungen vorbehalten!